Mit Kind und Kegel ins Ausland

Was bei einer Entsendung mit Familienangehörigen ins Ausland bedacht werden sollte und warum es meistens ein Erfolg wird

Die BCCM-Infothek unterstützt Ihren Auslandseinsatz von Anfang an

TEXT

Wenn's um Auslandseinsätze geht, können Familien von Erfahrungen profitieren.

Daher steht BCCM allen, die über einen Auslandseinsatz nachdenken, mittwochs von 19:00 bis 20:00 Uhr mit professionellen Auskünften kostenlos zur Verfügung.

Solide Informationen ohne Haken und Ösen

Unser Versprechen gilt: Sie erhalten solide Informationen, aber keine Rechnung. Auch keine Werbung, nicht einmal Werbung für unsere begeisternden Seminare zur Entsendevorbereitung. Noch weniger möchten wir Sie zu irgendetwas bekehren. Wir sammeln nicht einmal Ihre Daten.

Wir würden jedoch bedauern, wenn Sie mangels Informationen vor einem Auslandseinsatz zurückschrecken, oder sich zu einem Auslandseinsatz trotz starker Bedenken gezwungen sehen.

Leicht zugängliche solide Informationen und eine von allen Familienmitgliedern getragene Entscheidung über das Ob und Wie eines Auslandseinsatzes sind die beste Basis für ein erfolgreiches Expat-Leben.

Und wenn eine Entsendung gut läuft, kann sie das Sprungbrett für eine großartige Karriere sein. Dazu trägt BCCM gern bei.

So einfach erhalten Sie Zugang zu professionellem Expat-Wissen:

  1. Wählen Sie einen Termin aus.
  2. Geben Sie eine E-Mail-Adresse für den Einwahl-Link an.
  3. Teilen Sie BCCM vorab konkrete Fragen mit, wenn Sie möchten.
  4. Bestätigen Sie die Einladungs-E-Mail.
  5. Freuen Sie sich auf den BCCM-Infothek-Termin und wählen Sie sich pünktlich ein.

Besuchen Sie unsere Infothek am:

BCCM = Success in Global Business